Dunkelfeldmikroskopie

QS 24.tv

Karl-Heinz Wickert

Enderleins Erbe-Die Dunkelfeldmikroskopie

Dunkelfeldmikroskopie: Hexagonales Wasser entgiftet!

Beispiel 1

Aktive Leukozyten

Gute Grundregulation

Beispiel 2

Pfortaderstau

Verklebung der Erythrozyten

Beispiel 3

Sporoide Erys

Blockade
Intrazellulärer Prozess

“Blut ist ein ganz besondrer Saft.”

Jonann Wolfgang von Goethe

Faust I, Vers 1740 / Mephistopheles

Eine Vitalblutuntersuchung ist in Bochum möglich

Ihr Blut im Dunkelfeld

Enderlein sagt: Es gibt keine Krankheiten, nur kranke Menschen mit Symbiose- und Regulationsstörungen oder Endobiontenbefall.

Professor Dr. Günther Enderlein

(1872 – 1968)

1871 in einer Lehrerfamilie in Leipzig geboren.

Studium der Naturwissenschaften, insbesondere Zoologie. Veröffentlichte zahlreiche wissenschaftliche Arbeiten.

Sein Verdienst: Die Erkenntnis, dass sich Bakterien gesetzmäßig in ihren Formen wandeln.

Eine bestimmte Mikrobenart kann unter genau festgelegten Voraussetzungen in verschiedenen Formen und Entwicklungsstadien auftreten.

Mikroskopanlagen

Beratung Empfehlung Unterricht

team

Karl-Heinz Wickert und Felicitas-Michaela Bruskowski

Wichtig zu wissen

Fragen und Antworten

Die Aktivität der Leukozyten ist immens wichtig.

Leberzeichen-Gallestau-Nierenbelastung

Wickert Kongress online 2022

25. November - 1. Dezember 2022

Newsletter

Anmeldung